XI Naturetech Co., Ltd
call us on: +86-29-63652300
Nachrichten

Aminosäure-Zubereitung

XI Naturetech Co., Ltd | Updated: Oct 09, 2017

Aminosäure ist eine Verbindung, in der das Wasserstoffatom an der Carbonylgruppe der Carbonsäure mit einer Aminogruppe substituiert ist und das Aminosäuremolekül sowohl die Aminogruppe als auch die Carboxylgruppe enthält. Ähnlich wie die Hydroxysäure können die Aminosäuren in α-β-, γ -... w-Aminosäuren entsprechend den unterschiedlichen Positionen der Aminogruppen an der Kohlenstoffkette, aber die Aminosäuren, die durch die Hydrolyse von erhalten werden, geteilt werden die Proteine ​​sind beide α-Aminosäuren Es gibt nur zwanzig Arten, sie sind die Grundeinheiten, aus denen das Protein besteht.

Aminosäuren sind die Grundstoffe, die das Protein für die Tierernährung bilden. Ist eine organische Verbindung, die eine basische Aminogruppe und eine saure Carboxylgruppe enthält. Die Aminogruppe ist eine α-Aminosäure, die an das α-Kohlenstoffatom gebunden ist. Die meisten Aminosäuren, aus denen das Protein besteht, sind α-Aminosäuren.

Aminosäuren im menschlichen Körper durch den Stoffwechsel können die folgenden Effekte spielen: ① synthetisches Gewebeprotein; ② in Säure, Hormone, Antikörper, Kreatin und andere Ammoniak-Substanzen; ③ in Kohlenhydrate und Fette; ④ Oxidation von Kohlendioxid und Wasser und Harnstoff, erzeugen Energie

Aminosäuren für den farblosen Körper, der Schmelzpunkt von mehr als 200 ℃, höher als der durchschnittliche Schmelzpunkt von organischen Verbindungen. α-Aminosäure, süß, bitter, frisch 4 verschiedene Geschmacksrichtungen. Glutaminsäure-Mononatriumsalz und Glycin ist die größte Menge an Geschmackswürze. Amino-Pass ist im Allgemeinen in Wasser, saurer Lösung und alkalischer Lösung löslich, in Ethanol oder Ether und anderen organischen Lösungsmitteln unlöslich oder schwach löslich. Die Löslichkeit von Aminosäuren in Wasser ist sehr unterschiedlich. Zum Beispiel ist die Löslichkeit von Tyrosin am kleinsten. Bei 25 ° C löst Tyrosin nur 0,045 g in 100 g Wasser auf, aber die Löslichkeit von Tyrosin in einem heißen Wassertuch ist groß. Lysin und Arginin liegen oft in Form von Hydrochlorid vor, da sie aufgrund von Deliqueszenz und schwierig herzustellenden Kristallen leicht in Wasser löslich sind.

(1) Farbe und Farbe Eine Vielzahl von üblichen Aminosäuren leicht zu farblosen Kristallen, Kristallform aufgrund der Struktur der Aminosäuren variieren. Wie L-Glutaminsäure für den vierspaltigen zylindrischen Kristall war D-Glutaminsäure ein diamantartiger Kristall.

(2) Schmelzpunkt Aminosäure Kristallisation des Schmelzpunktes ist hoch, in der Regel 200 ~ 300 ℃, viele Aminosäuren bei oder nahe dem Schmelzpunkt wird in Amin und CO2 zu brechen.

(3) Löslichkeit Die meisten Aminosäuren können in Wasser gelöst werden. Die Löslichkeit von verschiedenen Aminosäuren in Wasser ist unterschiedlich, wie Lysin, Arginin, Prolin Löslichkeit ist größer, Tyrosin, Cystein, Histidin Löslichkeit ist sehr klein. Eine Vielzahl von Aminosäuren kann in starken Alkalien und starken Säuren gelöst werden. Aber Aminosäuren sind in Ethanol unlöslich oder leicht löslich.

(4) Geschmack von Aminosäuren und ihren Derivaten haben einen bestimmten Geschmackssinn, wie Säure, süß, bitter und so weiter. Der Geschmack der Spezies und die Art der Aminosäuren, dreidimensionale Struktur. Von der dreidimensionalen Struktur sind im Allgemeinen D-Typ-Aminosäuren süß, die Süße höher als die entsprechenden L-Typ-Aminosäuren.

(5) UV-Absorptionseigenschaften einer Vielzahl von üblichen Aminosäuren im sichtbaren Licht sind keine Absorptionskapazität. Aber Tyrosin, Tryptophan und Phenylalanin im ultravioletten Bereich haben ein offensichtliches Lichtabsorptionsphänomen. Und das meiste Protein enthält diese drei Aminosäuren, besonders Tyrosin. Daher kann der Proteingehalt quantitativ unter Verwendung der UV-Absorptionseigenschaften bei einer Wellenlänge von 280 hm nachgewiesen werden.

Zubereitung von Aminosäuren

Synthese

Die meisten Aminosäuren, aus denen das Protein besteht, werden biochemisch über den Embden-Meyerhof-Weg mit dem Citronensäure-Zwischenprodukt synthetisiert. Die Ausnahme ist die aromatische Aminosäure Histidin, die frühere Biosynthese mit Pentosephosphat-Pentose-Intermediat Erythro-4-Phosphat, die durch ATP mit Phosphorsäure-Ribose-Pyrophosphat synthetisiert wird. Mikroben und Pflanzen können alle Aminosäuren im Körper synthetisieren, Tiere können einen Teil der Aminosäure nicht in vivo synthetisieren (essentielle Aminosäuren). Essentielle Aminosäuren werden im Allgemeinen durch Kohlenhydrate metabolisiert, und mehr als 14 Enzyme sind für die Biosynthese erforderlich, nicht essentielle Aminosäuresynthese durch mehrstufige Reaktion (6 oder mehr Schritte), und die Synthese essentieller Aminosäuren erfordert mehr, etwa 60 Arten von beteiligten Enzymen. Biosynthetische Aminosäuren, neben der Synthese von Protein als Rohstoffe, sondern auch für Alkaloide, Lignin und andere synthetische. Andererseits wird die Aminosäure im lebenden Körper aufgrund der Bildung von Ketosäure durch Aminoverschiebung oder Oxidation zersetzt oder durch Decarboxylierung zu einem Amin zersetzt


Contact Us

Adresse: C1008 Xinyidai International, 7. Xixie Straße, XI China 710065

Tel: 86-29-63652300

E-Mail: info@agronaturetech.com

Web: www.agronaturetech.com

Copyright © XI Naturetech Co., Ltd