XI Naturetech Co., Ltd
call us on: +86-29-63652300

Huminsäure setzt auf Säure zur Konditionierung

XI Naturetech Co., Ltd | Updated: Sep 29, 2017

Wenn der Boden nur kleiner Sand und Wasser ist, dann ist der Sand leicht zu zerfallen. Huminsäure ist der Klebstoff, der Sand nicht auflöst. Wird Wasser in den Sand eingespritzt, steigt bei Huminsäure entweder die Temperatur an, das Wasser verdampft schnell; oder das Wasser wird schnell sickern. Huminsäure Wenn jedoch Huminsäure zu Sand und Wasser hinzugefügt wird, wird einerseits die Verdampfung von Wasser reduziert und andererseits der Feuchtigkeitsverlust verringert, insbesondere Wassermoleküle, die mit Huminsäure tief verträglich sind. Wenn die gleiche Menge von Sand und Huminsäure Mischung, Huminsäure die Mischung kann nicht nur mehr Wasser absorbieren, und Wasser ist nicht leicht zu verlieren. Huminsäure kann den Boden dazu bringen, eine bestimmte Stützkraft zu bilden, das Pflanzenwachstum zu unterstützen. Also, Huminsäure ist das Bodenwasser zurückhaltende Mittel.

Huminsäure hat eine stark chelatisierende Fähigkeit, fast alle Nährstoffe zu chelieren, die für das Pflanzenwachstum benötigt werden. Zum Beispiel gibt es viele Karbonationen im Boden. Calcium-Ionen für das Pflanzenwachstum erforderlich sind leicht durch Karbonationen Die Bildung von Calciumcarbonat, aber wenn es eine Huminsäure Situation ist nicht das gleiche, Huminsäure wird fest Calciumionen gesperrt, um zu verhindern, und Carbonationen in Kontakt, so Kalzium Ionen werden nicht fixiert, Huminsäure freie Kalziumionen werden Pflanzenabsorption sein, erhöhen das Kalzium, das für das Pflanzenwachstum benötigt wird. Ebenso gibt es andere Nährstoffe, wie Magnesium Zink.

In den letzten Jahren ist eine übermäßige Nutzung von Ackerland Dünger, Boden nicht Versauerung ist Versalzung. Säure, die sich auf Alkali zum Neutralisieren stützt, Alkali auf Säure zur Konditionierung. In chemischen Experimenten gibt es eine Klasse von Substanzen, die "pH-Puffer" genannt wird, die Puffer sowohl die Art der Säure, Huminsäure und die Art der Base. Wenn die Säure zu dem Puffer hinzugefügt, der Puffer ihre eigenen alkalischen spielen, und die Auswirkungen der Säure, so dass der Grad der Versauerung wird sehr langsam. Huminsäure ist solch ein Puffer. Tatsächlich haben Huminsäuresubstanzen im sauren Boden eine gute Leistung, der Schlüssel ist, dass sie giftige Aluminiumionen chelieren können. Experimentelle Daten zeigen, dass sauren Boden Aluminium-Gehalt von Überschuss, Huminsäure in Aluminium-Ionen eingewickelt werden kann, so dass Aluminium und Pflanze Kontakt, aus dem gleichen Grund gibt es Schwermetalle wie Blei und Cadmium, Huminsäure, so dass die einzigartige Natur davon Boden-Antidot.

Wenn wir nur den salzigen Boden verbessern, kann direkte Anwendung von Huminsäure Rohstoffpulver sein, aber müssen freie Rohstoffe sein, die Huminsäure Caixing, Huminsäure mit hoher Kalzium- und Magnesiumhumukohlkohle enthalten, die Rolle ist nicht groß;

Wenn wir zu verschiedenen Zeiten Dünger verwenden wollen, verwenden wir Huminsäuresalze wie Huminsäure, Kalium oder Ammoniumhumat oder die Wahl von Fulvosäure-Produkten;

Wenn die Erntewirtschaft einen relativ hohen Wert hat, können wir Huminsäure wählen, eine bessere Absorption von Fulvosäure Produkten, wie Obst und Gemüse in der Zeit der Obst Auswahl von Kalium Fulvat.


Ein paar: Huminsäure Die Natur des

Der nächste streifen: Flüssiges Merkmal

Contact Us

Adresse: C1008 Xinyidai International, 7. Xixie Straße, XI China 710065

Tel: 86-29-63652300

E-Mail: info@agronaturetech.com

Web: www.agronaturetech.com

Copyright © XI Naturetech Co., Ltd